Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Presse-Information

18. Januar 2018

eTravel World mit den Technologie-Trends von morgen

Eröffnung durch Head of ITB Berlin und Roboter Pepper – Neues Hospitality Tech Forum am Messedonnerstag – Premiere für Start-up Day in Kooperation mit dem VIR am ITB-Freitag

Geballtes Wissen rund um die Technologie von morgen: In der eTravel World auf der ITB Berlin haben Besucher wieder die Möglichkeit, sich im Rahmen der eTravel Stage und des eTravel Labs über die Innovationen der Zukunft sowie deren Einfluss auf die Reiseindustrie zu informieren. Zu finden ist der wichtigste Marktplatz dieses Segments in den Hallen 6.1 sowie 7.1c. Im Vordergrund stehen unter anderem Zukunftsthemen wie Blockchain, Social Media und Spracherkennung. Neu in diesem Jahr sind das Hospitality Tech Forum mit speziellem Augenmerk auf Themen der Hospitality-Industrie sowie der Start-up Day in Kooperation mit dem führenden deutschen Verband der digitalen Reiseindustrie – dem Verband Internet Reisevertrieb (VIR). Eröffnet wird die eTravel World am 7. März 2018 um 10.30 Uhr auf der Bühne in Halle 6.1 durch einen Dialog zwischen David Ruetz, Head of ITB Berlin, und dem humanoiden Roboter Pepper.

Durch das Programm führen in diesem Jahr erstmalig exklusive Tagesmoderatoren – darunter Entrepreneur und Berater Axel Jockwer sowie Prof. Dr. Claudia Brözel von der FH Eberswalde. Den Anfang des Messemittwochs bildet nach einem kurzen Willkommen durch den Hospitality Industry Club der Vortrag Neugier schlägt Roboter? durch Julia Jung und Stefan Niemeyer von Neusta eTourism. Darin beleuchten die beiden Experten die Faktoren, die notwendig sind, damit Künstliche Intelligenz die Neugier bei Usern weckt. Mit anschaulichen Best-Practice-Beispielen zeigen sie, wie sich das sogenannte Curiosity Marketing erfolgreich anwenden lässt. Um autonom fahrende Autos und deren Potenzial für Reiseveranstalter geht es im Beitrag von Alex Bainbridge, Editor und CTO bei DestinationCTO. Danach befasst sich Tanja Weinekötter von Marketing + Event Support mit den Möglichkeiten, Social Media auch als Tool für Buchungen zu nutzen.

Eine Premiere wird es am Donnerstag, den 8. März 2018 geben: Von 14 bis 17.30 Uhr findet im Rahmen der eTravel World erstmalig das ITB Hospitality Tech Forum im eTravel Lab statt. Moderiert wird der Nachmittag von Nick Vivion, Editorial Director bei tnooz. Auf der Agenda steht ein Vortrag von Conichi-Gründer und -CEO Maximilian Waldmann, der darlegt, warum auch Geschäftsreisen heute einen gewissen „Sexyness-Faktor“ benötigen. Mit den Chancen und Herausforderungen der Blockchain befasst sich im Anschluss Prof. Dr. Andriew Lim von der Hotelschool Den Haag. Er skizziert anhand anschaulicher Beispiele den erfolgreichen Einsatz der neuen Technologie. In weiteren Beiträgen beleuchten Referenten zudem den Zusammenhang zwischen Künstlicher Intelligenz und der Hospitality-Branche, personalisierte Pricing-Ansätze und die individualisierte Kommunikation von Hotels mit ihren Kunden.

In Zusammenarbeit mit dem Verband Internet Reisevertrieb (VIR) dreht sich am Freitag alles um die Newcomer der Branche. Beim erstmalig stattfindenden eTravel Start-up Day treffen sich Gründer aus Europa, Amerika und Asien auf der eTravel Stage in Halle 6.1. Beim Start-up-Wettbewerb und in mehreren Sessions informiert die junge digitale Community über ihre Innovationen im Segment Travel Technology. Ebenfalls als Partner fungiert der VIR für das Investors Panel am Messemittwoch.

Abgerundet wird die diesjährige eTravel World durch die Reihe der sogenannten DRV-Teaserseminare am Samstag zwischen 11 und 14 Uhr auf der eTravel Stage. Teilnehmer bekommen wertvolle Informationen zu technologischen Trendthemen der Branche an die Hand. Auf dem Programm stehen Beiträge zum Praxiswissen zu Online-Marketing, zum Datenschutz im Hinblick auf die neue EU-Datenschutzverordnung sowie zu Social-Media-Marketing für Touristiker.

Als exklusiven Mediapartner konnte die eTravel World in diesem Jahr tnooz gewinnen. Dessen Fachjournalisten werden während der ITB Berlin 2018 zahlreiche Interviews mit spannenden Persönlichkeiten der Branche führen und diese live streamen. Zu den Sponsoren und Partnern der eTravel World gehören u.a. Aeroguest, AirDNA, Berner+Becker, Emarsys, Flightroutes, GDX Travel, Hospitality Industry Club, Juvigo, Myhotel, Outdooractive, Safecharge, SDL, travelport, uCloudlink, MTA Masai, Vsourz, 365 Secom Italia, Sojern, Teleticketing sowie Phocuswright.

Mehr Informationen zur eTravel World online unter www.itb-berlin.de/etravel.

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress

Die ITB Berlin 2018 findet von Mittwoch bis Sonntag, 7. bis 11. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2017 stellten mehr als 10.000 Aussteller aus 184 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 169.000 Besuchern, darunter 109.000 Fachbesuchern, vor. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 7. bis 10. März 2018. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Sambia ist der Convention & Culture Partner der ITB Berlin 2018. Die World Tourism Cities Federation (WTCF) ist Co-Host des ITB Berlin Kongresses. Ctrip.com International, das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) sowie das Ministerium für Kultur und Tourismus der Republik Türkei sind Platin Sponsoren. Der Eintritt zum ITB Berlin Kongress ist für Fachbesucher und Aussteller kostenlos. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-berlin.de, www.itb-kongress.de und im ITB Social Media Newsroom.

Akkreditieren Sie sich für die ITB Berlin 2018 online unter www.itb-berlin.de/Presse/Akkreditierung/.

Treten Sie dem ITB Pressenetz auf www.xing.de bei.
Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin.
Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com/ITB_Berlin.
Aktuelle Informationen finden Sie im Social Media Newsroom auf newsroom.itb-berlin.de.

Pressemeldungen im Internet finden Sie unter www.itb-berlin.de im Bereich Presse / Pressemitteilungen. Nutzen Sie auch unseren Service und abonnieren Sie dort die RSS-Feeds.

Weiteres Pressematerial finden Sie auch im Presseportal von news aktuell unter: www.presseportal.de/Messe Berlin.