Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Studiosus-Gespräch: Reisesicherheit konkret: Was der Kunde erwartet

Bild

Kategorie
ITB Destination Days

Datum
10. März 2017

Zeit
12:45 - 13:45 Uhr

Ort
Kongress Halle 7.1a, Saal New York 1

Reisesicherheit aus Kundensicht – das steht im Mittelpunkt des diesjährigen Studiosus-Gesprächs. Aktuelle Daten der Reiseanalyse 2017 bilden dabei den Ausgangspunkt, um sich diesem nach wie vor hochaktuellen Thema aus ganz unterschiedlichen Perspektiven zu nähern. Welche Rolle spielt Reisesicherheit zum Beispiel bei der Wahl eines Urlaubsziels? Welche Informationen wünschen Kunden von Reiseveranstaltern?  Was bewirken Ängste und wie kann man ihnen bei der Beratung im Reisebüro begegnen? Und welchen Standpunkt vertreten Verbraucherschützer? Das sind nur einige Fragen, welche die Experten auf dem Studiosus-Podium diskutieren werden.

Moderation:

Anke Plättner, Journalistin

Podiumsgäste:

Prof. Dr. med. Borwin Bandelow, Stellv. Direktor, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsmedizin Göttingen

Rechtsanwalt Paul Degott, Spezialist für Tourismusrecht

Prof. Dr. Martin Lohmann, Geschäftsführer, NIT (Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa GmbH), Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V., Leuphana Universität Lüneburg

Matthias Sworowski, Geschäftsführer, Oscar Reisen

Guido Wiegand, Chief Marketing Officer, Studiosus Reisen