Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Presse-Information

14. Januar 2015

ITB BuchAwards 2015 – Die Preisträger

Auszeichnungen für Galsan Tschinag, Horst Hamann, Jaroslav Poncar und Wilfried Erdmann

Die Preisträger der ITB BuchAwards 2015 stehen fest. Der Länderpreis ist der Destination Mongolei, dem Partnerland der ITB Berlin 2015, gewidmet. Mit den ITB BuchAwards zeichnet die Messe Berlin jährlich zum Auftakt der ITB Berlin nationale und internationale Veröffentlichungen vorrangig in deutscher Sprache oder deutscher Übersetzung aus. Ziel des Preises ist es, über Ländergrenzen hinaus Aufmerksamkeit für das breite Spektrum interkulturell bedeutender Publikationen im Bereich Reise und Tourismus zu schaffen.

Die Jury nominiert nach eigener Recherche Vorschläge zur Preisvergabe.

Verlage können sich zudem direkt mit Titeln um die Teilnahme bewerben. Anmeldeschluss war der 12. Dezember 2014. Die ITB BuchAwards sind nicht dotiert.

Die ITB BuchAwards 2015:

Destination Mongolei

Sarah Fischer, Nicole Funck
Handbuch für individuelles Entdecken „Mongolei“ (Reise Know-How)

Frank Riedinger
Reise-Bildband „Mongolei“ (Eigenverlag)

Amélie Schenk
Reise-Kochbuch „Königshuhn & Stutenmilch“ (Mandelbaum Verlag)

Galsan Tschinag
Werkpreis Literatur, insbesondere für „Gold und Staub“, „Der Mann, die Frau, das Schaf, das Kind“
(Unionsverlag) und „Mein Altai“ (A1 Verlag)

Auszeichnungen in weiteren Kategorien:

Die besondere Reiseführer-Reihe

Polyglott „... zu Fuß entdecken“ (Travel House Media)

Das besondere Reisebuch

Dominik Prantl
„Gipfelbuch“ (Goldmann)

Das literarische Reisebuch

MERIAN erzählt „Deutschland“
MERIAN erzählt „Hamburg“ (Hoffmann und Campe)

Reise-Bildband

Horst Hamann
„Absolute New York“ (Edition Panorama)

Danyel André, Lothar Schmidt
„Über Mallorca – Entdeckung aus der Luft“ (Frederking & Thaler)

Reise-Kochbuch

Marianne Salentin-Träger (Hrsg.) & Team
„Verführerisches Zypern. Eine kulinarische Reise“ (Callwey)

LifetimeAward

Asien-Fotograf Jaroslav Poncar, insbesondere für „Tibet“, „Himalaya“, „Angkor“ (Edition Panorama)

Touristisches Fachbuch

Albrecht Steinecke
„Internationaler Tourismus“ (UVK Lucius / UTB)

Wandern

Winfried Berner, Ulrike Rohm-Berner
Rother Wanderführer „Gerettete Landschaften“ (Bergverlag Rother)

Touristische Kartografie

„Großer Atlas der Welt“ (Kunth Verlag)

Segeln

Wilfried Erdmann
„Ich greife den Wind“ (Delius Klasing)

Sonderpreis Management der ITB Berlin

Cordula Wohlmuther, Werner Wintersteiner
„International Handbook on Tourism and Peace“ (Drava Verlag)

Reise-Kalender

„Alle Welt 2015“
(DUMONT Kalenderverlag) zusammen mit dem gleichnamigen Landkartenbuch
„Alle Welt“ von Aleksandra Mizielinska und Daniel Mizielinski (Moritz Verlag)

Der Jury 2015 gehören an:

• Eckart Baier (Redaktionsleiter Buchjournal)
• Cornelia Camen (Redaktion, BuchMarkt)
• Armin Herb (Sprecher der Jury, Redaktionsbüro Armin Herb)
• Martina Kraus (Filialleiterin RavensBuch)
• Burghard Rauschelbach (freier Berater Nachhaltiger Tourismus, GIZ)
• Gerd W. Seidemann (Reiseredaktion, Der Tagesspiegel)
• Astrid Zand (Vorsitzende der Jury, Pressereferentin ITB Berlin)
• Michael Zehender (Chef vom Dienst, dpa Themendienst)

Assoziierte Jurymitglieder für die Kategorien

• Destination Mongolei: Karl Mertes (Journalist)
• Destination Mongolei, Touristische Kartografie, Touristisches Sach-/Fachbuch: Regine Kiepert (Inhaberin Buchhandlung Schropp Land & Karte)
• Reisebuch, Reiseliteratur, Reise-Kochbuch und Lebenswerk: Margrit Philipp (Redaktionsleitung, Büro Philipp)

Die Preisverleihung der ITB BuchAwards 2015 wird moderiert von Mary Amiri und findet statt am Freitag, 6. März 2015, 16 Uhr, im Cinema im Marshall-Haus (Messegelände Sommergarten).

Hinweis an die Redaktionen: Gerne stellen wir Ihnen Pressefotos zum den ausgezeichneten Büchern und Autoren zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie per Email das Büro Philipp.

Kontakt/Anmeldung, Organisation:
Büro Philipp, Schanzstraße 5, 88045 Friedrichshafen
T. +49-7541-37 48 635, F. +49-7541-37 48 636
Cell +49-0170-4 57 91 83, E-Mail: info@buero-philipp.de
www.itb-berlin.de/buchawards
www.buero-philipp.de/itb_buchawards.html

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress

Die ITB Berlin 2015 findet von Mittwoch bis Sonntag, 4. bis 8. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 4. bis 7. März 2015. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-kongress.de. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2014 stellten 10.147 Aussteller aus 189 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 174.000 Besuchern, darunter 114.000 Fachbesuchern vor.

Treten Sie dem ITB Pressenetz auf www.xing.com bei.
Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin.
Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com.
Sie finden aktuelle Informationen im Social Media Newsroom auf http://newsroom.itb-berlin.de

Pressemeldungen im Internet finden Sie unter www.itb-berlin.de im Bereich Presse/Pressemitteilungen. Nutzen Sie auch unseren Service und abonnieren Sie dort die RSS-Feeds.