Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Welche Spuren hinterlassen unsere Entscheidungen?

Wir übernehmen soziale Verantwortung

Als Leitmesse der globalen Reisebranche ist die ITB Berlin auch Impulsgeberin für Corporate Social Responsibility. Ökologische und soziale Verantwortung ist substanzielle Zukunftsaufgabe und Voraussetzung für langfristigen, nicht nur wirtschaftlichen Erfolg.

Die ITB Berlin selbst setzt sich für Menschenrechte, für den Kampf gegen sexuelle Ausbeutung von Kindern und Frauen im Tourismus, für soziale Gerechtigkeit sowie für den Klima-, Umwelt- und Tierschutz ein.

Soziale Verantwortung

Wir ziehen gemeinsam an einem Strang

Um nachhaltig etwas verändern zu können, bedarf es ganzheitlicher touristischer Konzepte und eines gemeinsamen Engagements. Darum nutzt die ITB Berlin ihre Schlüsselstellung am Markt, um den Dialog und die Vernetzung zwischen den Akteuren der touristischen Wertschöpfungskette zu fördern – Tourismusunternehmen, Forschungseinrichtungen und Non-Profit-Organisationen.

Zusammen mit vielen Partnern aus aller Welt realisiert und unterstützt die ITB Berlin zahlreiche Projekte im Bereich Responsible Tourism. Eine besondere Rolle spielen dabei auch die in Zusammenarbeit mit National Geographic ausgelobten World Legacy Awards.

Hier finden Sie unsere Partner & Projekte in der Übersicht.

Wir bieten Ihnen nachhaltiges Know-how

Fundiertes Wissen vermitteln wir beim ITB CSR Day auf dem ITB Berlin Kongress, wo Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik relevante Themen präsentieren. Zudem vermitteln wir bei zahlreichen CSR-Events in der Halle 4.1 und überall auf der Messe wertvolle Einblicke durch Vorträge, Workshops und Diskussionen sowie ganzjährig mit der ITB Academy.

ITB Responsible Tourism Networking

Werden auch Sie aktiv, nehmen Sie am Freitag der ITB Berlin am internationalen Responsible Tourism Networking Event in Halle 4.1 teil und treffen Sie potentielle sozial verantwortliche Businesspartner!

AusstellerInnen treffen FachbesucherInnen, StudentInnen und Gleichgesinnte beim angesehenen Responsible Tourism Networking Event. Jede/r im Tourismus Arbeitende kann bei einem 3-minütigen Pitch kurz darstellen, was er oder sie macht und welche Kooperationsmöglichkeiten er oder sie im Bereich Nachhaltigkeit und sozial verantwortlichem Tourismus sucht.
Eine Registrierung ist nicht notwendig! Kommen Sie einfach am ITB-Freitag nach 18:00Uhr zur kleinen Bühne in der Mitte der Halle 4.1l Nachfragen gern an jeanfrancois@messe-berlin.de

Mülltrennung

Wie können Sie sich als Aussteller engagieren?

Unter dem Stichwort Nachhaltige Messepräsenz (PDF, 563,3 kB) haben wir Tipps zusammengestellt, die Ihnen helfen, Ihre Präsentation auf der ITB Berlin nachhaltig zu planen und umsetzen.

Darüber hinaus können Sie über unseren Kooperationspartner atmosfair die CO²-Emissionen Ihres Fluges zur ITB Berlin bei uns auf der Seite Reise-Service bequem kompensieren, um Ihre Anreise zur ITB Berlin klimaneutral zu gestalten.

Die ITB unterstützt ECPAT und den „Code against Sexual Exploitation of Children in Tourism“ - unsere CSR Beauftragte, Fr. Rika Jean-François, ist seit der ITB 2016 auch aktives Mitglied im Fachbeirat des Code International.

Im Tourismus Tätige wie Sie und Ihre Angestellten haben die Möglichkeit dabei zu helfen, Kinder-Sextourismus und Missbrauch zu beenden. Bitte melden Sie jegliches suspektes Verhalten; nur durch Anzeigen können Täter überführt und bestraft werden, so dass Kinder sicher sein können!

Wie engagieren wir uns als Messe bereits?

Über das Engagement für nachhaltigen Tourismus hinaus, sind die ITB Berlin sowie die Messe Berlin auch „inhouse“ in vielen Handlungsfeldern für die eigene nachhaltige Unternehmensentwicklung aktiv.

Dazu gehören beispielsweise die Bereiche Energiesparen und Klimaschutz, Wertstofftrennung und Abfallentsorgung sowie Mobilität und das Einsparen von Papier und anderen Ressourcen bei der täglichen Arbeit.

Auch eine Multi-Energie-Tankstelle für Elektromobilität steht an der Jafféstraße KundInnen und MitarbeiterInnen der Messe Berlin zur Verfügung. Die Messe Berlin verfügt über ein DIN EN ISO 50001 zertifiziertes Energiemanagementsystem.

Weitere Informationen finden Sie im Messe Berlin Umweltschutz Informationsblatt und unter http://www.messe-berlin.de/Unternehmen/Umweltschutz/. Alle CSR Aktivitäten der ITB Berlin sind im CSR Fact Sheet (PDF, 1,9 MB) zusammengefasst.

CSR Event Programm

Werfen Sie einen Blick auf das ITB Berlin CSR Event Programm 2016 (PDF, 3,5 MB)!

Kinderrechte achten - auch im Tourismus

Erklärvideo von Naturfreunde Internationale – respect & ECPAT Österreich

Kinderarbeit. Sexuelle Ausbeutung von Kindern. Kinderhandel. Die Rechte der Kinder werden nach wie vor in vielen Ländern missachtet. Was Reiseveranstalter, aber auch die TouristInnen selbst zum Schutz von Kindern beitragen können, zeigt das soeben erschienene Kurzvideo der Naturfreunde Internationale – respect und ECPAT Österreich. Nehmen Sie sich 3 Minuten Zeit für den Kinderschutz!

Das Video ist in deutscher Sprache mit englischen und französischen Untertiteln verfügbar – zu sehen im Youtube-Kanal der Naturfreunde.

Kontakt zu unserer CSR Beauftragten:

Rika Jean-François
Messe Berlin GmbH Messedamm 22
14055 Berlin
Telefon: +49 30 / 3038-2157
jeanfrancois@messe-berlin.de

Taleb Rifai, Rika Jean-Francois und Dr. Martin Buck
Unterzeichnung des « Global Code of Ethics » der UNWTO durch die ITB