Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Medical Tourism: Neues Segment für medizinisch begründete Reisen

Medical Tourism auf der ITB Berlin

Gesundheitlich motivierte Reisen nehmen seit Jahren zu, die Gründe dafür sind breitgefächert. So schätzen viele Menschen die bessere medizinische Infrastruktur einiger Länder oder unterziehen sich Therapien, die in ihrem Heimatland nicht angeboten werden, wie beispielsweise bestimmten Fertilisationsmethoden bei Kinderwunsch. Laut dem neuen Report von VISA und Oxford Economics besitzt die Medical Tourism-Industrie weltweit derzeit einen Wert von rund 439 Milliarden US-Dollar. Die prognostizierte Wachstumsrate liegt bei bis zu 25 Prozent in den nächsten zehn Jahren.

ITB Berlin Business

Die ITB Berlin widmet sich nun erstmals dem wichtigen und schnell wachsenden Segment des Medizin-Tourismus mit einer eigenen Plattform. Im Medical Tourism Pavillon in Halle 3.2 können Leistungsträger aus dem medizinischen Bereich sowie Hotels und Destinationen mit entsprechenden Angeboten ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen. In Präsentationen und Workshops erfahren Besucher mehr zu neuen Entwicklungen und Trends in diesem Wachstumsmarkt.

Mehr Informationen zum Medical Tourism finden Sie im Medical Tourism Flyer (PDF, 1,7 MB)!

Kontakt für Aussteller und Fachbesucher

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Thomas Bömkes
+49-(0)89-62439772 TB@diversitytourism.com

Rika Jean-Francois
+49-(0)30-30382157
jeanfrancois@messe-berlin.de

Wichtige Downloads

Die Standanmeldung für Medical Tourism wird iom Sommer 2017 verfügbar sein.

Werden Sie Teil des Medical Tourism Pavilion (PDF, 3,5 MB)auf der ITB Berlin